• 19.10.20

    Eiermarktkommentar KW 43/2020

    Uneinheitliches Marktgeschehen

    Durch die Corona - Situation zeigt sich der Eiermarkt weiterhin uneinheitlich. Die Nachfrage über den LEH ist derzeit weitgehend auf gutem üblichem Niveau. Der Absatz in Tourismus und Gastronomie ist auf Grund der Unsicherheit über die geplanten Corona – Maßnahmen verhalten.

    Eier aus Boden- und Freilandhaltung sind  ausreichend verfügbar, Eier aus biologischer Erzeugung werden zunehmend knapper.

    Das Kaufinteresse der Eier verarbeitenden Industrie hält sich in Grenzen, daher sind die Industriepreise europaweit unter Druck.