• 01.03.22

    Eiermarktkommentar KW 09/2022

    Uneinheitliches wechselhaftes Marktgeschehen Der heimische Eiermarkt zeigt sich zurzeit uneinheitlich und wechselhaft. Der Absatz von Farbeiern läuft kontinuierlich. Das Produktionsniveau ist nach wie vor in allen Haltungsformen hoch und das Angebot in der Boden- und Freilandhaltung ist mehr als ausreichend. Marktexperten gehen von einer Marktbelebung mit den Öffnungen der Coronabeschränkungen aus und rechnen mit einem steigenden Bedarf an Ostereiern. Darüber hinaus gibt es positive Signale auf den europäischen Märkten, da die Preise für Verarbeitungsware in den letzten Wochen deutlich angezogen haben.