• 27.09.22

    Eiermarktkommentar KW 39/2022

    Steigende Nachfrage zu Schulbeginn Mit Schulbeginn kommt es zu einer deutlichen Marktbelebung. Eier aus Bodenhaltung sind stärker gefragt, als Eier aus Freiland- und Biohaltung. Grund ist die hohe Kostenbelastung der Konsumenten. Auch die Industriepreise ziehen stärker an. In Europa bereiten die permanenten Vogelgrippeausbrüche vor allem in Norddeutschland, den Niederlanden und in Frankreich, den Eierproduzenten Sorgen, da die damit verbundenen Keulungen zu einer mittlerweile deutlichen Reduktion der Legehennenbestände und damit zu einer geringeren Eiproduktion führen.