• 04.01.24

    Eiermarktkommentar KW 01/2024

    Vorsichtiger Optimismus zu Jahresbeginn Die lebhafte Nachfrage nach Frischeiern über den LEH zu den Weihnachtsfeiertagen konnte in der Bodenhaltung gedeckt werden, in der Freilandhaltung war die Versorgung etwas knapper. Bei Bioeiern konnten den Bedarf nicht vollumfänglich geliefert werden. Mittlerweile hat die Produktion wieder ein relativ hohes Niveau erreicht, und es ist davon auszugehen, dass heuer kein typisches „Jännerloch“ zu bewältigen ist. Laufende Vogelgrippeausbrüche in Europa erfordern weiterhin die strikte Einhaltung der Biosicherheitsmaßnahmen.