• 06.07.16

    Eiermarktkommentar KW 27/2016

    Ferienbeginn in Ostösterreich

    Mit Sommerferienbeginn in Wien, Niederösterreich und Burgenland verringert sich die Nachfrage besonders in den größeren Städten, insbesonders in Wien. Die hohen Temperaturen wirken sich zusätzlich negativ auf die Nachfrage aus.
    Ob die schwache Nachfrage durch den Bedarf in den Tourismuszentren ausgeglichen werden kann, bleibt fraglich, zumal in vielen Hotellerie- und Gastronomiebetrieben immer noch zu Ware aus dem Ausland gegriffen wird.
    Das Angebot ist in allen Haltungsformen reichlich, und die Preise haben sich auf niedrigem Niveau stabilisiert. Massive Ausstallungen führen nur bedingt zu einer Marktentlastung, das Angebot an kleiner Ware steigt.